Menu

Mitglieder des LPV leisteten Frondienst auf Maria Bildstein

Aktuelles >>

An zwei schönen Herbsttagen leisteten Mitglieder des Lourdespilgervereins Maria Bildstein etliche Arbeitsstunden auf Maria Bildstein. In aufwändiger Arbeit restaurierte eine Gruppe unter der Leitung des Stiftungsrates Gerhard Egli in der Bethlehem- und vor der Ölberggrotte die Eisengitter.

Weitere LPV-Mitglieder halfen dem Bildsteinwart Peter Rüegg beim Abbruch des alten Kiosks am Gsässweg. Beim Sturm Burglind entstand an diesem Kleingebäude grosser Schaden. Da kein Bedarf mehr vorhanden ist, wurde dieser Kiosk entfernt. Anhand der alten Zeitungen, welche an den Innenwänden zum Vorschein kamen, wurde dieser Verkaufsstand im Jahre 1901 erstellt. Der Stiftungsrat Maria Bildstein dankt den Mitgliedern des Lourdespilgervereins für ihre wertvolle Arbeit.

Freunde von Maria Bildstein haben Gelegenheit, diese Unterhaltsarbeiten auch finanziell zu unterstützen. Raiffeisen Benken, PC 90-5115-5; IBAN CH37 8125 6000 0010 4200 1, Stiftung Maria Bildstein. Herzlichen Dank für Ihr Wohlwollen.

 

 

Zuletzt geändert am: 20.10.2018 um 08:11

Zurück